Hike · 24. März 2020
Ausgehend vom Dreiflüsse- (und sogar Viertäler-) Ort Behringersmühle an der sanft rauschenden Wiesent entlang, steil hoch zur Burg Rabeneck, über die Jurahochfläche rüber und runter nach Oberailsfeld mit dem Radler hoch über dem Ailsbachtal und in demselben wieder zurück nach Behringersmühle:-)

Hike · 22. März 2020
Abstand halten ist angesagt in diesen Zeiten - wenn nebeneinander kein Platz ist, dann übereinander ;-) Ein Traumtag im März mit Sonne pur (Vitamin D!), frischer Waldluft im Gebürg (Sauerstoff für die Lungen!) und viel gesunder Bewegung - viel mehr geht nicht zur Stärkung des Immunsystems :-))

Roller*Ski · 21. Februar 2020
Auf (bestens präparierter;) freier Strecke wieder mal eine Nordic*Einheit classic - auf dem so gut wie nie befahrenen neuen Radweg zwischen Rabeneck und Doos - die Stimmung im Gebürg ist (auch ohne Schnee) gut :-)

XC*Ski · 15. Februar 2020
Zwar nicht im Gebürg, aber immerhin liegt mal a bissl Schnee im benachbarten Fichtelgebirg´ für eine +o- sportliche Langlauf-Einheit, mit der von den Gebürgstouren mitgebrachten Grundkondition :-))

Hike · 05. Februar 2020
Auch im Februar (noch:) kein bisschen Schnee im Gebürg, aber ein strahlender Tag mit blauem Himmel und gleißender "Winter"Sonne ist mehr als Entschädigung für den -bis dato- Wintertotalausfall! :-)) Da zieht´s auch den Schönwetter Outdoor-Liebhaber raus, schon mal den Frankenweg a bissl antesten, mit bestem Panoramablick auf´s Wiesenttal mit der alten Neideck als Wächter zwischen Streitberg und Muggendorf:-))

Night*Hike · 24. Januar 2020
Die Sonne den ganzen Tag im Hochnebel versteckt, da ist eine kleine Wanderung in den dunklen Abendstunden eine interessant(er)e Outdoor-Alternative:-) Selbst die eigentlich von allen Seiten gut bekannte Ruine Neideck erscheint bei Nacht in einem ganz anderen, neuen "Licht":)

Night*Hike · 16. Januar 2020
Eine weitere sternenklare Nacht in den frühen Abendstunden zu einer kleinen alpinen Runde um Muggendorf im Gebürg genutzt :-) In Schluchtwäldern, auf Felsensteigen und durch Höhlen über den Pavillon zurück nach Mugendorf...

Hike · 06. Januar 2020
Die romantische Drei-Täler-Runde ~ von Muggendorf im unteren Wiesenttal über den Hohlen Berg und das Juradörfchen Engelhardsberg durch das beeindruckende Geotop der Riesenburg wieder hinunter ins obere Wiesenttal und im idyllischen (autofreien!) Aufseßtal zurück zum Start.

Hike · 05. Januar 2020
Auch und gerade an grauen Tagen ist der sagenhafte Druidenhain in mystisches Licht getaucht - und immer einen verlängerten Spaziergang aus Muggendorf im Wiesenttal wert, ob man jetzt an alten heidnischen Kult glaubt oder nicht;-)

Hike · 02. Januar 2020
Bei frostig-grauer Stimmung ist die alte Burgruine Neideck und die (noch viel ältere;) Neideckgrotte viel eindrucksvoller (und weniger besucht:) als in der warmen Jahreszeit. Das Gebürg ist immer und zu jeder Zeit ein Wandererlebnis - mit und ohne Schnee:-)

Mehr anzeigen